• standart
  • gross
  • grösser

Integrationsmassnahmen der IV

Die dreischiibe bietet folgende Integrationsmassnahmen der IV an:

Belastbarkeitstraining

Im Vordergrund dieses 3-monatigen Trainings steht die Steigerung der Belastbarkeit und der Sozial- und Selbstkompetenz. Es ist geeignet für Personen, die psychisch noch nicht stabil genug sind, um einen direkten Einstieg oder Wiedereinstieg in die Erwerbs- tätigkeit zu bewältigen. Durchführungsorte sind unsere beiden dreischiibe-Standorte St. Gallen und Herisau. 

Aufbautraining

Bei Personen, die dieses 6-monatige Training absolvieren, ist die Grundarbeitsfähigkeit vorhanden. Es wird versucht, die Präsenzzeit auf 6 bis 8 Stunden pro Tag zu steigern. Die Person soll sich an den Arbeitsalltag und den Arbeitsprozess gewöhnen. Durchführungsort sind unsere beiden dreischiibe-Standorte St. Gallen und Herisau.

WISA (wirtschaftsnahe Integration mit Support am Arbeitsplatz)

Die dreischiibe bietet Begleitung und Job Coaching für Personen, die am angestammten Arbeitsplatz oder an einer neuen Arbeitsstelle im ersten Arbeitsmarkt Unterstützung benötigen.

Arbeit zur Zeitüberbrückung

Die dreischiibe bietet Arbeitsplätze in diversen Fachgebieten an zur Überbrückung von Wartezeiten für eine andere Massnahme oder eine Stelle im ersten Arbeitsmarkt.